Kieler Kanu-Klub von 1921 e. V.

100 Jahre Sport und Spaß auf dem Wasser

Neuigkeiten im Drachenboot

VonCornelius Schenk

Breitensportler im Langstrecken-Fieber

In der abgelaufenen Paddelsaison zog es einige Sporttreibende auf die Marathon- bzw. Langstrecken.

Das erste Ereignis war der Wesermarathon von Hannoversch-Münden bis Hameln. Allerdings haben sich alle aus dem KKK mit der Silberstrecke begnügt. Das bedeutet, wir sind am 1. Mai die 80 Kilometer von Hann.-Münden bis Holzminden gepaddelt. Dabei waren mehrere Zweierkajaks und zwei Einerkajaks im Einsatz. Die lange Strecke beansprucht nicht nur die Arme sondern auch das Sitzfleisch. Unsere Truppe bestand aus Frauen und Männern zwischen Ende 20 und Anfang 80. Während beim Paddeln die meisten für sich alleine gekämpft hatten, gestalteten wir das Rahmenprogramm gemeinsam.

Über Pfingsten schlossen sich Uta, Christian und Dieter einer niedersächsischen Drachenbootmannschaft um Dirk Meise an. Gemeinsam bewältigten sie auf der Vogalonga in und um Venedig eine gut 40 Kilometer lange Rundstrecke. Neben tollen Eindrücken und einer interessant gemischten Paddeltruppe konnte die Drei auch das sommerliche Wetter in der Lagune genießen.

Am August betrat dann eine etwas anders zusammengesetzte Truppe Neuland, besser gesagt das Blockland. Von der Kanuabteilung des Vereins TURA in Bremen Nord an der Lesum führte uns eine 40 km lange Rundstrecke mit Tide und Wehren durch das Bremer Blockland. Über Lesum, Kleine Wümme und Wümme sowie den Kuhgraben führte die Strecke bis zum Uni-Gebiet und auf anderen Wegen wieder zurück zum TURA. Auf der ganzen Strecke hielten die KKKler zusammen und fuhren zeitgleich ins Ziel.

Eine etwas kleinere Truppe fuhr dann im September noch nach Mecklenburg-Vorpommern, um am 1000-Seen-Marathon teilzunehmen. Auch diese Distanz bewältigten die Teilnehmenden problemlos, auch wenn der Wettergott es mit ihnen nicht ganz so gut meinte.

VonCornelius Schenk

Neues vom Breitensportwart

Liebe Paddlerinnen und Paddler,

Manfred Patzke und Gerd Richter haben verschiedene T-Shirts zum Bedrucken im Vereinsheim zur Ansicht ausgelegt. Diese können mit dem Vereinslogo und Vereinsnamen bedruckt werden.

Wer Interesse hat, kann sich in die dort befindliche Liste eintragen. Kosten: T-Shirt inkl. Beflockung 20 Euro, wer seinen Namen auf die Brust gedruckt haben möchte, zahlt zusätzlich 1, 50 Euro.

Weiterhin möchte ich Euch am kommenden Freitag zu unserem 1.Paddlertreff einladen.

Wer ein Thema beisteuern kann, möge sich bitte bei mir melden. Beginn 19 Uhr im Vereins- und Jugendheim.

Ich freue mich auf Euch!

Euer Cornelius

VonCornelius Schenk

Abpaddeln der Kieler Kanuvereine zu Gast bei TSV-Klausdorf am 09.10.22 ab 11 Uhr

Moin,

wir werden uns am Sonntag um 10 Uhr im Klub treffen und zusammen mit allen Kieler Kanuvereinen ab 11 Uhr auf der Schwentine die Saison paddelnd beenden. Im Anschluss wird es beim TSV Klausdorf ein gemütliches Beisammensein mit einer Hausmesse von Gadermann-Kajaks geben.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

VonCornelius Schenk

Veranstaltungen und Informationen im Kieler Kanuklub

Liebe Paddlerinnen und Paddler,

es gibt folgendes bekannt zu geben:

  • Im nächsten Jahr 2023 wird es wieder an 3 Terminen einen offenen Sicherheitstrainingsnachmittag aller Kieler Kanuvereine in der Uni-Schwimmhalle geben.

Folgende Termine habe ich geplant:                     22.01.23 13-15 Uhr

                                                                                              12.02.23 13-15 Uhr

                                                                                              19.03.23 13-15 Uhr

Weiterhin findet am 14.09.22 ab 20 Uhr eine Filmvorführung unseres Mitgliedes Tim Kruse statt. Den Inhalt des Filmes( Mit dem SUP auf dem Nil) hatte ich vor geraumer Zeit schon einmal veröffentlicht.

Wie die Meisten von Euch bereits schon wissen beenden wir am 30.09.22 unsere Saison. Nach Abschluss sammle ich für den Wandersportwettbewerb Eure Fahrtenbücher ein.

Kurz zum Verständnis für alle neuen Mitglieder:innen:

Jedes Jahr findet in allen Kanuvereinen in Deutschland der Wandersportwettbewerb statt, bei dem ermittelt wird, welcher Verein die meisten Km erpaddelt hat.

Für die Dokumentation bekommt jedes Mitglied ein Fahrtenbuch( dieses bekommt Ihr bei mir), in welches jede Fahrt eingetragen wird. Wenn man nicht jede Fahrt händisch eintragen möchte kann man auch am Ende der Saison einen elektronischen Auszug aus dem Computer in der Bootshalle bekommen.

Dafür meldet Euch bitte per Mail bei mir.

Wenn gewisse Disziplinen erfüllt sind, bekommt man ein Wanderfahrerabzeichen in Bronze, Silber oder Gold. Weiterführende Info´s findet Ihr unter folgendem Link: https://www.kanu-sh.de/33-1-vereinsservice

Die vollständig ausgefüllten Fahrtenbücher legt Ihr bitte bis spätestens 16.10.22 in den Vereinsbriefkasten(witterungssicher)

Seit lieb gegrüßt

Euer Cornelius

VonCornelius Schenk

Buchlesung mit Christo Förster am 29.06.22 ab 20 Uhr

Liebe Padderinnen und Paddler,

ich möchte Euch heute an die Buchlesung mit Christo Förster, am 29.06.22 ab 20 Uhr erinnern.

Christo ist Abenteurer und Motivationstrainer und hat unter anderem mit seinem SUP Deutschland umrundet und möchte uns sein Buch über die Expidition vorstellen.

Weitere Infos findet Ihr auf seiner Seite www.christofoerster.com

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

P.s: Es werden bei der Buchlesung keine Kosten entstehen.

Seit lieb gegrüßt!

Euer Cornelius

VonCornelius Schenk

Leihwesten für Vereinsmitglieder in der Bootshalle frei verfügbar!!

Liebe Paddlerinnen und Paddler,

damit Ihr bestens ausgestattet ohne Rücksprache Vereinsboote samt Ausstattung nutzen könnt habe ich mich entschlossen, neben den frei verfügbaren Vereinsbooten nun auch Schwimmwesten zur freien Verfügung in die Bootshalle zu legen.

Es hängen nun 6 Westen in den Größen XL, M, L und S an einer Halterung über dem Zugang zum Traningsbecken im hinteren Bereich der Bootshalle.

Seit bitte so lieb und hängt die Westen nach der Nutzung und Reinigung wieder an diese Stelle zurück.

Wenn Ihr die Halterung herablasst oder hoch zieht seit bitte vorsichtig da im Umfeld dieser Stelle Vereinsboote liegen. Ich habe aus Sicherheitsgründen zwei Schlaufen in die Leine gemacht. Die tiefere ist für die Entnahme der Westen, die andere für die Lagerung unter der Decke.

Sollte sich heraus stellen dass bestimmte Größen noch fehlen, sagt gerne Bescheid.